Neue Rucksäcke, Einkaufswagenlöser und bald noch mehr tolle Dinge kriegt ihr in unserem Shop, und ihr bekommt auf Wunsch und gegen Aufpreis auch personalisiert. Damit versuchen wir,unsere Kosten zu refinanzieren. Wenn ihr also was kauft, wird keiner jemals reich. Aber irgendwann arbeiten wir vielleicht kostendeckend ...

#dasistbremerhaven Zeigt der Welt, was Bremerhaven sein kann: Lasst nicht zu, dass Hass und Sensationslust Raum in den sozialen Medien bekommt. Zeigt euch und eure Stadt positiv! ...

Dani, unsere Bildregisseurin, hat heute Geburtstag und wir gratulieren aus ganzem Herzen. Schön, dass es dich gibt und dass du genauso naturbekloppt bist wie wir!
Ohne sie wäre ganz vieles nie so gut gelaufen. Nicht nur an den Knöpfen beim Streamen. Wer singt ihr ein Ständchen? Postet es in die Story und verlinkt @sweetlittel1 - und uns ! Oder kommentiert einfach
...

Heute gibt’s in der @zuhausekirche das erste Konzert seit 2 ½ Jahren❤️ und @kopp.hoch begleitet Vorbereitungen und Konzert mit der Kamera. Wer #Laway live erleben möchte… es ist plattdeutscher Rock und es ist toll! 19:00 ist Einlass, 19:30 geht’s los ...

#laway kommt! Am 14.Mai rocken sie die #Zuhausekirche. Karten gibt’s noch: Bei @Kopp.hoch oder an der Abendkasse für nur 20€. Lohnt sich derbe!
Mehr auf laway.de
...

Homepage runderneuert. Besonders freuen wir uns, dass jetzt die Livestreams noch leichter auch von dort zu verfolgen sind.
Mögt ihr‘s?
...

Hofente Mathilda hat neun Mal Nachwuchs, acht der Küken plus Mathilda herself wurden von der Feuerwehr alias @seestadtretter geschnappt und an die #Geeste gebracht … das neunte aber hat sich so geschickt versteckt, dass wir es erst eine Stunde später fanden. Mambo, so haben wir es getauft, fährt aktuell mit @babynain_nation und @sweetlittel1 nach Bremervörde. Dort gibt es einen #Wildvogelspezialisten, bei dem das kleine Zuckerding nun sein neues Zuhause findet. ...

Wir haben Unterstützung vom #Sonntagsjournal bekommen ❤️ @die_kaff_feen ...

Zeit der Jubiläen: Heute ist Kopp hoch! seit zwei Jahren bei YouTube… und @sweetlittel1 zwei Jahre in der Regie. Beim ersten Mal war es… interessant quasi. ...

Endlich!!! Helft uns jetzt, @die_kaff_feen auf die Grünhöfer Kaffeeliebhaber:innen los lassen zu können! Investiert ins Kopp hoch halten! Link in der Bio! ...

Würde das Grünhöfe nicht stehen? Neu nun auch hier unter @die_kaff_feen !!!
Wir wollen es realisieren gemeinsam mit @bei_vivi und der @zuhausekirche und deshalb starten wir am 5.5. endlich richtig durch mit unserem „Alle können helfen, damit es schnell Feen mit Kaffee“ gibt und - logo- wir senden es live! Wer vorher schon helfen will:
Paypal.me/kopphoch!
...

Wir zünden heute Abend wieder Kerzen an: Für Heike. Für Sarah. Für Entenmama Mathilda und für Meisenmama Elsa. Und alle und jeden, der ein Gebet braucht:
21 Uhr heißt es wieder: LICHT AN: Kerzen für eure Gebetsanliegen.
...

So sieht es (nicht nur) @rebe_175 ...

Wer den Kopp sinken lässt… @birgitmuller7 hat uns den ersten neuen Spruch geliefert! Danke ❤️
Wem noch was einfällt… HER DAMIT! Einfach kommentieren
...

Wie ist euer „Kopp hoch!“-Lieblingssatz?
Schreibt es in die Kommentare!
...

Bremerhaven-Grünhöfe gehört zu den Vierteln mit der höchsten Kinderarmut der Stadt. Rund um die Petruskirche gibt es drei große Spielplätze - aber im ganzen Viertel nicht ein Café. In Grünhöfe werden nicht wenige Kinder morgens vor die Tür geschickt mit der Ansage "Vor 19 Uhr brauchst du nicht wieder kommen!". Taucht jemand mit Essen / Trinken auf den Spielplätzen auf, belagern gerade diese Kinder denjenigen sofort.

Wir unterstützen die Emmausgemeinde. Und möchten mit diesem Projekt ins Viertel gehen und Kaffee verkaufen, aber auch Obst und andere gesunde Snacks an speziell diese Kinder verteilen. Zeitgleicih werden unsere Café-"Tanten" ein offenes Ohr anbieten und bei Bedarf Kontakte zu Familienzentren oder anderen sozialen Anlaufstellen ermöglichen. Das Café hat keinen missionarischen Anspruch, aber einen diakonischen (Sprich: Wir wollen die Leute nicht bekehren, sondern zuhören und bei Bedarf offene Ohren und Arme haben).

Wir möchten dafür einen Bollerwagen so umrüsten, dass eine Theke, Kühlmöglichkeiten und kleine Verkaufsflächen (zB eine kleine Vitrine) darauf angebracht werden können, ebenso einen Akku für die Kühlung und Stauraum für Tassen. Und ein Kaffeevollautomat soll auf diesen Wagen: Schließlich träumen wir von Kaffee wie in den gehypten Coffeeshops. Er soll stilecht aussehen, einigermaßen konfortabel zu bewegen und stabil, damit wir lange Freude daran haben.

Und wir wollen die ersten Waren damit finanzieren: Kaffee, Obst, ggf eine Slushi-Maschine etc.

Unser Plan ist, mit "zurückgelegten" Kaffees zu arbeiten:
Man zahlt als Beispiel zwei Tassen Kaffee, eine trinkt man, eine legt man zurück - und jemand ohne Geld kommt so ebenfalls zu seiner Tasse Kaffee. Wir erhoffen uns, dass dies auch die Solidarität untereinander im Viertel stärkt.

Die Gewinne für dieses Projekt kommen im vollen Umfang den sozialen Projekten der Emmausgemeinde zugute.

Link wird morgen freigeschaltet (siehe Bio).
Bis dahin geht’s auch über Paypal.me/kopphoch
...

So geht es den werdenden #Meisenbabies! Unser Küster Detlef hat eine Mini-Cam in ihren Nistkasten gehängt und beschützt sie❤️ ...

Für Kinder (kleine und ewige) zum Kopp oben halten:
#OSTERMONTAG 15 Uhr auf unseren Kanal bei YouTube
...

Q&A Volume 2!

Fatih Kurutlu ist unser Gast für die Neuauflage der im November mit Erfolg gestarteten Reihe „Q&A – Frag dich durch“. Wir freuen uns darüber besonders. Denn Fatih ist ein cooler Kerl. Er sitzt in der Bremer Bürgerschaft. Und er ist Gemeindeleitung der Moschee an der Potzdamer Straße.

Wir freuen uns auf viele faire, interessante Fragen und haben selbst eine Menge. Du auch? Dann schreib uns an kopphoch@bei-vivi.de mit dem Betreff „Q&A – Meine Frage“.

Kohltour 2022: Jetzt anmelden!

Wisst ihr noch? Damals? Als man dem Karneval trotzte, Freunde zusammen sammelte, einen Bollerwagen bestückte und los zog, um zwei Stunden lang mit Freunden zu lachen und am Ende gemeinsam Grünkohl zu essen? Mitunter leicht angetütert, immer aber mit viel Spaß? Was hindert euch?

Meldet euch einfach unter kopphoch@bei-vivi.de an. Wir schicken euch dann eine kleine Grundausstattung und alle Infos, die ihr braucht, um dabei zu sein.

Wichtig:
– Die Tour ist kostenlos
– Du kannst dort laufen, wo du möchtest‘
– Wenn du Grünkohl nicht magst (was wir nur schwer glauben können), kannst du dir jedes andere (Lieblings-)Gericht kochen

Was du unbedingt brauchst:
– Ein Smartphone oder im Zweifelsfall eine Begleitung mit Smartphone
– Tipp: Nimm eine Powerbank und ein Bluetooth-Headset mit
– (D)Eine Idee für DEIN Festmahl
– Zeit: Am 12. Februar um 15 Uhr starten wir die Tour. Um 19 Uhr das Festessen

Apps:

  • Whatsapp
  • Kamera-App Deiner Wahl
  • Zoom Cloud Meeting

und wenn du magst, lade dir unsere App unter app.kopphoch.de.

Weihnachten mit Kopp hoch!

Unser Plan für euch:

Mo., 20.12. um 20 Uhr Kopp hoch! Weekly
Mi., 22.12. um 19:30 Uhr #Zuhausekirche UND Kopp hoch! Weihnachtsfeier via Zoom
Do., 23.12. gegen 22:15 Uhr #Zuhausekirche Kerzen für Eure Gebetsanliegen
Fr., 24.12. um 17 Uhr #Zuhausekirche Worship-Christmette (live in der Petruskirche Grünhöfe mit 2G / online im Stream)
Do., 30.12. Kopp hoch! Sylvesterspezial ab 19 Uhr

Unser Plan für euch:

Mo., 20.12. um 20 Uhr Kopp hoch! Weekly
Mi., 22.12. um 19:30 Uhr #Zuhausekirche UND Kopp hoch! Weihnachtsfeier via Zoom
Do., 23.12. gegen 22:15 Uhr #Zuhausekirche Kerzen für Eure Gebetsanliegen
Fr., 24.12. um 17 Uhr #Zuhausekirche Worship-Christmette (live in der Petruskirche Grünhöfe mit 2G / online im Stream)
Do., 30.12. Kopp hoch! Sylvesterspezial ab 19 Uhr

Kopp hoch! Whatsapp-Gruppe
https://chat.whatsapp.com/GAwI2hAbxsQIP7nWHcdE4U

Zuhausekirche WhatsApp-Gruppe:

https://chat.whatsapp.com/GQWEgE6rwyDK7BQ82ratZ8

Merch zum Überleben

Viele von euch haben unsere Arbeit sehr unterstützt. Gerade in den Anfangstagen haben eure Spenden uns sehr geholfen.

Damit wir aber ohne Sorgen weitermachen können, müssen wir auch in Zukunft unsere Arbeit finanzieren. Deshalb freuen wir uns über besondere Sachspenden: Ein Fan aus den USA hat uns eine Transferpresse und einen Plotter spendiert. Und wir bekommen die Chance, mit kleinen feinen Merch-Artikeln unsere Arbeit leichter weiter zu finanzieren.

Erste Ergebnisse gibt es für die Besucher am Heiligabend in der Zuhausekirche: Diese Schuhbeutel für 6 Euro das Stück.

Annie Heger kommt

Sängerin, Kolumnistin, Kabarettistin, Aktivistin… In Annie Hegers Fall trifft es „Tausendsassa“ vermutlich am besten. Vor allem aber ist sie eine Spezialistin in Sachen „Kopp oben halten“. Am 2. Advent ist sie ab 16:45 Uhr zu Gast in der Petruskirche Grünhöfe (der #Zuhausekirche) und freut sich auf einen Hybridgottesdienst. Und natürlich begleiten wir sie bei Auf- und Abbau, bei Proben und dem Auftritt.

Q&A nachgucken?

Die Premiere von Q&A liegt hinter uns: Eine Dreiviertelstunde lang beantwortete Superintendentin Susanne Wendorf zahlreiche teils sehr spannende Fragen zu Glauben und Kirche. Vielen Dank an all die Menschen mit den kleinen und großen und immer interessanten Fragen!

Wir freuen uns, wenn ihr auch bei YouTube fleißig kommentiert!

Spannend: Zeitgleich ging unsere neue Kopp-Hoch-App online

Q&A – Frag dich durch

In Kooperation mit ZUHAUSEKIRCHE und dem Kirchenkreis Bremerhaven lädt Kopp hoch! Superintendentin Susanne Wendorf – von Blumröder in den Großen Saal der Petruskirche (Emmausgemeinde Bremerhaven) ein, um Eure Fragen live in der neuen Sendereihe zu stellen.

Gerade Menschen, die wenig mit Kirche und Glauben am Hut haben, braucht es einen Rahmen, um auch die „dummen“ Fragen los werden zu können. „Warum heißt es Ostern und nicht Western?“, „Ist die Bibel das älteste Märchenbuch der Welt?“ oder „Warum gibt’s bei Protestanten keine Erstkommunion?“: Alles Fragen, die schon kamen.

Am Freitag, 19.11. um 19.30 Uhr geht es los, und mit Impf- oder Genesenennachweis kann man dann sowohl im Großen Saal der Petruskirche live dabei sein als auch online seine Fragen los werden. Im Youtube-Chat, bei Facebook oder in den Whatsapp-Gruppen von Zuhausekirche und Kopp hoch! nehmen wir dann Eure Fragen entgegen. Und ganz Mutige dürfen ihre Fragen auch live via Videokonferenzlink los werden. Den bekommt ihr in unserer App auf app.kopphoch.de.

Frauenmahl mit „Kiek in de köken“

Zum 10. Mal lädt das Frauenwerk der Landeskirche Hannover zum Frauenmahl. Wie zu Luthers Zeiten treffen auch 2021 wieder Menschen aufeinander, die gemeinsam essen und Tischrednern zuhören, die mit ihren Inputs die Runde bereichern. Erstmals allerdings findet dieses Frauenmahl nicht nur an einem festen Ort statt. Bereits letztes Jahr hat das sDREAMteam von „Kopp hoch!“ dieses Festmahl gestreamt – allerdings wurde aufgrund der Pandemie nur geredet und nicht gegessen.

Dieses Jahr legen wir einen drauf:
Überall in der Landeskirche sitzen Frauen zusammen an Tafeln, manchmal in Kirchen oder Gemeindehäusern. Manchmal im privaten Raum. Gemeinsam folgen die fröhlichen Runden dann via Livestream den Rednerinnen, die in Bremerhaven ihre Inputs geben und lauschen den musikalischen Einlagen vom Jugendchor der Christuskirche Bremerhaven und der Musikerin Vivian Glade. Und dank der digitalen Möglichkeiten werden die Zuschauer (auch ohne eigene Tafel und Gäste) nicht nur den Bremerhavener Speisenden zusehen können, sondern auch Blicke in die Gästerunden in den Wohnzimmern und Gemeindehäusern werfen können.

Ab 17:45 Uhr begrüßt das „Kopp hoch!“-Team die Zuschauer HIER AUF DER SEITE unter „LIVESTREAMSoder auf

youtube.com/c/kopphoch
youtube.com/c/zuhausekirchebremerhaven
emmaus-bhv.de/frauenmahl
facebook.com/pages/kopphochbeivivi

Wer „Kopp hoch!“ kennt, weiß, dass wir Interaktion lieben. Das ist am einfachsten über die Chats auf Youtube in ALLEN Kanälen oder via Whatsapp: Dort steht für diesen Event eine eigene Whatsapp-Gruppe bereit.